GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

3-Löwen-Cup 2016

Im Januar ging es wieder los, unsere Erwartungen an uns waren sehr hoch, leider hatten wir aber keine Zeit um wirklich zu trainieren. Frau Markovic konnte die Fußball AG dieses Jahr nicht machen, so gingen wir schlecht vorbereitet in das Turnier. Zu allem Elend war dann auch noch Frau Markovic krank und konnte uns nicht unterstützen, und Ingo musste auch arbeiten.

Leider lief es dann auch genau so, die Jungs spielten zwar gut, schieden aber im Halbfinale aus. Bei uns Mädchen lief es richtig schlecht, irgendwie schafften wir es dann doch noch auf den zweiten Platz zu kommen und waren somit weiter für das Turnier in Waghäusel. Jetzt zählte nur noch: „Aufgeben gilt nicht“.

Im Juni ging es dann in Waghäusel weiter, die Jungs kamen doch noch über die Wild Card weiter. Zum Glück, so waren wir wenigstens wieder beide Mannschaften vereint und konnten uns gegenseitig unterstützen.

Frau Markovic und Ingo waren auch wieder dabei….

Zeit hatten wir wieder fast keine in der Schule zum Üben. Die Stationen ließen sich aber zu Hause problemlos durchlaufen. Da konnten wir dann alle gut punkten. Beide Mannschaften hatten auch in den Spielen gute Leistungen gezeigt. Wir haben uns große Mühe gegeben gegen die starken Gegner und gekämpft wie die Löwen. Unsere Mühen wurden belohnt. Beide Mannschaften kamen auf einen verdienten 8. Platz (von 20). Wir waren sehr stolz auf uns. Für unsere kleine Schule ist das doch eine tolle Leistung!

Den ganzen Tag war es sehr heiß, die Sonne brannte vom Himmel und am Ende des Turniers (und auch zwischendurch) lieferten wir uns noch geniale Wasserschlachten und haben Frau Markovic und Herrn Betz mit Wasser übergossen. Wie meistens waren alle in super Stimmung und wir hatten eine riesen Gaudi! Das war ein „Mega Tag“, der uns immer in Erinnerung bleiben wird.

Salome Röcker