GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

Baumpflanzaktion

Die Wingertsbergschule bekommt vier neue Bäume.

Am 11. April 2018 kam Herr Steuerwald vorbei, um mit unseren Dritt- und Viertklässlern Obstbäume auf die Wiese der Randzeitbetreuung zu pflanzen. Im Rahmen des Streuobstwiesenprojekts bekam die WBS jeweils zwei Apfel- und Birnenbäume, die es gemeinsam mit dem Fachmann einzupflanzen galt.

Zunächst erklärte Herr Steuerwald den Schülerinnen und Schülern, um welche Baumarten es sich handelt und mit welchen Werkzeugen man wie tief graben muss, damit die Bäume Wurzeln schlagen und gedeihen können. Dann ging es auch schon an die Arbeit und alle Schülerinnen und Schüler durften mit anpacken beim Ausheben der Löcher und dem Aufstellen der jungen Pflanzen, die nun in den nächsten Jahren wachsen und den Kindern an sonnigen Tagen beim Spielen Schatten spenden, im Frühjahr blühen und zum Herbst hin Früchte abwerfen.

Vielen Dank an Herrn Steuerwald!