GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

Besuch der weiterführenden Schulen

Am Donnerstag, dem 26.11.15 waren wir, die vierte Klasse der Wingertsbergschule Reihen, in Sinsheim zu Besuch bei den weiterführenden Schulen. Die Hinfahrt legten wir mit dem Stadtbus zurück. Wir besuchten die Kraichgau-Realschule und das Wilhelmi-Gymnasium. Ein paar Tage davor besprachen wir alles und teilten Fragen ein, die wir uns überlegt hatten. Bei den Schulen stellten wir diese Fragen, weil wir sie wichtig fanden. Wir wurden freundlich empfangen. Zuerst waren wir beim Gymnasium, wo der Direktor Herr Gißmann uns herumführte und unsere Fragen beantwortete. Auch an verschiedenen Unterrichtsstunden durften wir teilnehmen. Das Wilhelmi-Gymnasium gefiel mir gut, genauso wie die Kraichgau-Realschule auch. Nach dem Gymnasium besuchten wir auch noch die Realschule, die daneben steht. Dort war es ein ähnlicher Ablauf. Wir wurden herumgeführt, stellten unsere Fragen und nahmen am Unterricht teil. Diesmal führte uns der Direktor Herr Rondot herum. In der Mensa bekamen wir sogar großzügigerweise Donuts und Muffins geschenkt. Viele Sachen wurden uns ebenfalls erklärt. Uns wurde zum Beispiel erklärt, dass die zwei Schulen zusammen eine Mensa haben, genau wie eine Bibliothek. Noch viel mehr bekamen wir erklärt und gezeigt. Es machte viel Spaß.

Die Rückfahrt legten wir genauso wie die Hinfahrt mit dem Stadtbus zurück. Manche Kinder stiegen auf dem Weg aus oder liefen von der Schule aus nach Hause. Andere wie meine Freundin Sabine und ich spielten noch im Schulhof bis der Ein-Uhr-Bus kam, weil wir den Zwölf-Uhr- Bus knapp verpassten.

Katrin Brauch