GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

Besuch im Planetarium der Klasse 4a

Wir trafen uns am Donnerstag, 29.01.2015 um 8.30 Uhr am Bahnhof in Reihen und kamen nach mehrmaligem Umsteigen, kurzen Schreckmomenten (vergessener Rucksack am Bahnsteig, Stopp „auf unbestimmte Zeit“ wegen Störungen der Oberleitung) schließlich am Planetarium in Mannheim an. Dort gingen wir auf eine „Expedition ins Weltall“, die uns durch unser Sonnensystem in die Weiten unserer Galaxis führte. Wir erfuhren eine Menge über Sternbilder am nächtlichen Sternenhimmel, Kometenerscheinungen und ferne Galaxien und sahen wie eine Sonnenfinsternis funktioniert.

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Der Rückweg führte uns durch Schneeregen und überfüllte Bahnen etwas verspätet zum Hauptbahnhof und wir verpassten nur knapp unseren Zug.

Aber das hatte auch sein Gutes: So fanden wir im Bahnhof die „Sinnstationen“ und hatten genügend Zeit an den interaktiven Exponaten unsere Sinne zu erfahren. Das war ein richtig toller Abschluss!