GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

Helmut-Gmelin-Stadion, Sinsheim

Wie jedes Jahr fanden die Bundesjugendspiele der Wingertsbergschule im Helmut-Gmelin-Stadion in Sinsheim statt. Bei guten äußeren Voraussetzungen konnten 90 Teilnehmer bei den verschiedenen Disziplinen, wie 800m-/1000m-Lauf, 50m-Sprint, Weitwurf mit dem 80-Gramm Ball und Weitsprung alles geben, um eine der begehrten Sieger- oder gar Ehrenurkunden zu erhalten. Auch ein Fußballturnier stand auf dem Programm. Am Schluss gab es Staffelläufe der einzelnen Klassenstufen mit einem abschließenden Staffellauf Eltern gegen Lehrer. Zur Freude der meisten Schüler und mit deren lautstarker Unterstützung siegte die Lehrerstaffel. Nächstes Jahr wird es für die Eltern Gelegenheit zur Revanche geben. Am nächsten Tag konnten die Ehrenurkunden und Siegerurkunden ausgegeben werden. Außerdem gab es „sportliche“ Preise für die Schulsieger/innen.