GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

Das kleine Zebra

„Das kleine Zebra“ war zu Gast in der Wingertsbergschule Reihen und brachte „die etwas andere Verkehrserziehung“ nach Reihen.

Im Mittelpunkt des Theaterstücks steht das Streifentier, das aus Afrika stammt und mit seinen Eltern die Attraktion im Zirkus Pimpernelli ist. Genau den findet das kleine Zebra aber nicht mehr, aber dafür die Hilfe bei einem zunächst noch fremden Polizisten. In diesem Falle war das Polizeihauptmeisterin Monika Schlierenkamp von der hiesigen Verkehrsprävention, die dem kleinen Zebra nicht nur erklärt, was die Polizei tut, sondern ihm – mit tatkräftiger Hilfe von insgesamt 32 Erstklässlern und 16 Vorschulkindern- auch zeigt, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält. Am Ende hat das kleine Zebra nicht nur jede Menge gelernt, sondern findet auch zum  Zirkus Pimpernelli und seinen Eltern zurück.

 

Informationen zum Pädagogischen Konzept und andere wichtige Informationen finden Sie unter:

http://www.das-kleine-zebra.de