GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

Einschulung 2018 in der Wingertsbergschule

Die neuen Erstklässler aus Reihen, Adersbach, Ehrstädt und Hasselbach fanden sich am Samstagmorgen in der Wingertsbergschule ein und wurden von ihren Paten herzlich mit hellblauen  Wingertsbergschulmützen auf dem Schulhof empfangen.

Hintereinander ging es von den Klassenzimmern auf die Bühne in die vollbesetzte Schulturnhalle, wo schon die Eltern, Geschwister, Omas, Opas, Patentanten, Patenonkels und Verwandte, sowie die Schulkinder der Klassen 2 bis 4 auf die neuen Erstklässler warteten.

Mit einem Begrüßungskanon und einem Begrüßungsrapp unter Leitung von Angelika Hertel und Simone Hofmann fanden die Klassen 2a und 3  die richtige Einstimmung für das anschließende Programm. 

Der Schulleiter, Gerhard Langer, begrüßte die Neuankömmlinge mit der Geschichte vom kleinen Spatz „Anton“.

Ortsvorsteher Herr Willibald  Hönig überbrachte den Kindern im Namen der Gemeinden Reihen, Adersbach, Ehrstädt und Hasselbach ebenfalls Grüße und  Glückwünsche für diesen besonderen Tag und die kommende Grundschulzeit. 

Weiter ging es mit einem Gedicht der 2.Klässler und  des gemeinsamen Schulliedes, bevor die Fördervereinsvorsitzende Ulrike Ehler, ebenfalls Glückwünsche überbrachte. Außerdem überreichte Sie noch die Preise vom Schätzwettbewerb an die glücklichen Gewinner.

Die 2.Klässler von  Anne Bischoff und Katja Broglin  rundeten das bunte Programm mit einem Theaterstück ab.

Im Anschluss an die Einschulungsfeier konnten sich die Eltern und Verwandten bei Kaffee, Kuchen, Laugenstangen und Sekt ein wenig stärken, während ihre Kinder ihre erste Schulstunde mit den Klassenlehrerinnen Frau Anja Leder und Frau Silke Sauer-Schimming genießen durften.