GRUNDSCHULE IM GRÜNEN

Stadionführung

Rhein-Neckar-Arena

Wie jedes Jahr besuchte der Förderverein mit den Schülern der 4. Klasse die Rhein-Neckar-Arena.

Direkt nach dem Schwimmen ging es „sportlich“ weiter mit dem Stadionbesuch.

Der Leiter der Führung, Herr Rudi Süß, wusste alle Antworten auf die Fragen: wie lange war die Bauzeit des Stadions? Wieviel kostet der Strom für ein Spiel? wie lange ist der Ball im Spiel? wie oft berühren die Spieler den Ball? und und und…

Doch unsere Kinder interessierten sich viel mehr dafür einmal auf den Sitzen der Presseleute zu sitzen, den Rasen zu berühren, die Taktiktafel in der Kabine zu sehen, sich vor den Pressetafeln fotografieren zu lassen, im Sportstudio im VIP-Bereich und auf den Spielersitzen der TSG Platz zu nehmen und das Stadion mal aus diesem Blickwinkel zu betrachten – das war für sie ein Erlebnis.

Auf der VIP-Tribüne haben dann die Hoffe-Fans die, nicht anwesenden Spieler, mit Fansängen bejubelt und hatten ihren Spaß. Es war, wie immer, ein tolles Erlebnis.

Einzig der Gang zur S-Bahn Station Museum/Arena war kein Vergnügen, denn wir mussten uns beeilen die Bahn noch zu erreichen. Nach einem anstrengenden „Lauf“ haben wir das noch geschafft und danach noch Matheunterricht in der Wingertsbergschule – das war ein ereignisreicher Vormittag, der viel zu bieten hatte.